Leitbild

Das Erstellen eines Gutachtens ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, der nicht nur durch profundes medizinisches Wissen, sondern auch durch eine sorgsame Arbeitsweise begegnet werden muss. Wir sind uns der Verantwortung bewusst. Nicht selten stellen psychosomatische Fragestellungen einen komplexen Sachverhalt dar, dem wir mit ausreichender Zeit und Sorgfalt begegnen. Durch kontinuierliche Fortbildung in medizinischen und juristischen Sachverhalten können wir fundierte Gutachten mit hoher Expertise gewährleisten. Die Gutachten sind allgemein verständlich und gerichtsfest.
Unser Gutachteninstitut ist wirtschaftlich unabhängig. Wir verhalten uns Auftraggebern sowie den zu begutachtenden Personen ausdrücklich neutral und orientieren uns ausschließlich an den objektiven Fakten.

Nicht selten bedeutet eine Begutachtung für die betroffene Person eine schwierige Situation, der wir Rechnung tragen. Wir nehmen uns daher ausreichend Zeit für die Begutachtung selbst sowie für mögliche Fragen. Ein wertschätzender Umgang auf Augenhöhe ist selbstverständlich.